Das neueste vom Verein
Die erste Führung in Zusammenarbeit mit dem Ettlinger Museum. Auf den Spuren der Historischen Bürgerwehr in Ettlingen
Im Schlosshof
Am Lauerturm
Beim Gespräch mit Teilnehmer
In der Innenstadt
Die Geschichte der Bürgerwehr erläutern
Foto: Mareike Inhoff, Freie Mitarbeiterin BNN
Voller Erfolg beim Vereinspokalschießen in Weinheim und Ettlingen. Beim 45. Vereinspokalschießen in Ettlingen konnte die Historische Bürgerwehr Ettlingen 1715 e.V den im vergangenen Jahr gewonnenen Wanderpokal verteidigen.Mit insgesamt 276 Ringen und den Schützen Benito Monteforte 96 Ringe, Michael Schulz 91 Ringe. und Tomas Meinzinger mit 89 Ringen. gelang wieder ein tolles Ergebnis. In der Dameneinzelwertung belegte Lena Köhler den ersten Platz mit 87 Ringen, in der Einzelwertung. Bei den Männern belegte Benito Monteforte mit 96 Ringen den ersten, und Michael Schulz mit 91 Ringen den 2.Platz , Thomas Meinzinger belegte den 4.Platz. Auch beim Kleinkaliber Schießen waren wieder die Schützinnen der Bürgerwehr erfolgreich, Angelina Monteforte gewann den Wettbewerb, bei erstmaliger Teilnahme mit 2x20 Ringen. Lena Köhler Vorjahressiegerin holte den 4.Platz. Als bester Schütze der größten Mannschaft, erhielt Benito Monteforte zusätzlich noch einen Pokal. Damit geht das Vereinspokalschießen 2018 als erfolgreichstes Jahr in die Vereinsgeschichte ein. Ausdrücklicher Dank gilt an alle Schützinnen und Schützen, für diese hervorragenden Leistungen.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
2. Ettlinger Stadtführung Am vergangenen Donnerstag den, 03.05.2018 fand die 2.Führung unter dem Motto "Auf den Spuren der Bürgerwehr" in Kooperation mit dem Albgaumuseum statt. Bei sehr gut gebuchter Führung, mit Anwesenheit unseres Kommandanten Hauptmann Thilo Florl, der die Gäste begrüßte, und der auch durch die Strassen und Gassen der Altstadt führte, kam es wieder zu zahlreichen Ankedoten und Geschichten, der Stadt Ettlingen. Historische Gegebenheiten, und Gebäude der Stadt Ettlingen wurden ausführlich durch Hauptfeldwebel Michael Schulz veranschaulicht und erklärt. Den Abschluß der Führung bildete diesesmal ein Einblick in den reichaltigen Bestand der Bürgerwehr im Vereinsheim, zudem wurde für alle Interessierten Führugsteilnehmer im Vereinsheim, auch ein kleiner Imbiss gereicht. Da das Interesse an den Ettlinger Stadtführungen sehr groß ist, findet am 14.06.18 die nächste Führung statt. Anmeldung können beim Albgaumueum getätigt werden. Schlossplatz 3, 76275 Ettlingen Telefon: (0 72 43) 101- 273 oder - 4 71 E-mail: museum@ettlingen.de
nach oben nach oben
Besucherz�hler In Php